Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

1.1 Die Website www.sodalitas-gmbh.de ist ein Angebot der Sodalitas GmbH, Königsbrücker Landstraße 40, 01109 Dresden (im Folgenden "Sodalitas"). Nähere Angaben zu Sodalitas finden Sie im Impressum.

1.2 Sodalitas nimmt den Datenschutz ernst. Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Über diese können Sie sich unter www.datenschutz.de umfassend informieren.

2. Personenbezogene Daten

2.1 Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse und gliedern sich in Kontaktdaten (Ziffer 2.2), Daten zum Empfang von Newslettern (Ziffer 2.3) und Informationen über Ihre Nutzung der Website (Ziffer 2.4).

2.2. Kontaktdaten sind personenbezogene Daten, die Sie bei der Nutzung unseres Kontaktformulars angeben und bei Sodalitas gespeichert werden. Zu diesen Daten gehören: Vor- und Nachname, Firmenname, E-Mail-Adresse.

2.3 Wenn Sie die auf der Website angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigt Sodalitas Ihre E-Mail-Adresse. Etwaige weitere Angaben im Rahmen der Anmeldung für den Newsletter sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich anzusprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich auszugestalten sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können.

2.4 Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung der Website von Sodalitas (vgl. Ziffer 6. bis 8.).

3. Allgemeine Grundsätze im Umgang mit personenbezogenen Daten

3.1 Sodalitas nutzt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, um Ihnen die Inanspruchnahme der Leistungen von Sodalitas zu ermöglichen.

3.2 Zum Zwecke der Werbung für die eigenen Produkte von Sodalitas verarbeitet und nutzt Sodalitas Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie hierin eingewilligt haben.

3.3 In keinem Fall wird Sodalitas Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis geben oder diese sonst außerhalb der Erfüllung der vertraglichen Pflichten von Sodalitas an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie haben darin ausdrücklich eingewilligt. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausnahmsweise auch dann, soweit Sodalitas zur Herausgabe dieser personenbezogenen Daten gesetzlich verpflichtet ist, Sodalitas wird Sie hierüber jedoch unverzüglich informieren.

3.4 Mitarbeiter von Sodalitas sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet.

4. Nutzung und Dauer der Speicherung der Kontaktdaten

4.1 Sodalitas erhebt, speichert und nutzt Ihre Kontaktdaten (Ziffer 2.2) zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

4.2 Ihre Kontaktdaten werden nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Vorschriften die weitere Verarbeitung, insbesondere die Aufbewahrung Ihrer Kontaktdaten, verlangen, die Aufbewahrung aus Beweisgründen (z.B. zur Geltendmachung von Forderungen oder Abwehr möglicher Schadensersatzansprüche) geboten ist oder die ausdrückliche Erlaubnis von Ihnen oder durch das Gesetz vorliegt.

5. Newsletter

5.1 Für den Newsletterversand verwendet Sodalitas das sog. "Double Opt-In-Verfahren", d.h. Sodalitas wird Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchte Sodalitas sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegeben E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da anderenfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus der Datenbank von Sodalitas gelöscht wird.

5.2 Sie können auch nach Anmeldung für den Newsletterversand der Übersendung weiterer Newsletter jederzeit widersprechen, ohne dass Sodalitas Ihnen dafür Kosten berechnet. Dazu können Sie Sodalitas entweder eine formlose E-Mail an <E-Mail-Adresse> übersenden oder über den Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen. Ihre weiteren Rechte nach Ziffer 11 bleiben davon unberührt.

6. Nutzung von Google Analytics

6.1 Die Website von Sodalitas benutzt Google Analytics (einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Inc. verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert.

6.2 Sodalitas weist Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse (sog. "IP-Masking") zu gewährleisten. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google Analytics innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übertragung an einen Server von Google Inc. in den USA gekürzt wird. Eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gekürzt.

6.3 Im Auftrag von Sodalitas wird Google Inc. die Informationen nach Ziffer 6.1 benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für Sodalitas zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Sodalitas gegenüber zu erbringen.

6.4 Auch wird Google Inc. die Informationen nach Ziffer 6.1 gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Google Inc. verarbeiten. Google Inc. wird in keinem Fall die so gewonnenen Daten mit anderen Daten von Google Inc. in Verbindung bringen.

6.5 Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sodalitas weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website von Sodalitas vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google Inc. sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

7. Cookies außerhalb von Google Analytics

7.1 Sodalitas benutzt außerhalb von Google Analytics weitere Cookies.

7.2 Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies bei Sodalitas enthalten keinerlei persönliche Informationen über die Nutzer, sondern nur eine Kennzahl, die außerhalb der Leistungen von Sodalitas keine Bedeutung hat.

7.3 Die von Sodalitas verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. "Sitzungs-" oder "Session-Cookies"). Zweck dieser Cookies ist es, Ihr Endgerät während eines Besuchs der Internetseiten von Sodalitas beim Wechsel von einer Seite zu einer anderen Seite von Sodalitas weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können.

7.4 Über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie die Speicherung von Cookies deaktivieren. Dies kann jedoch zu Einschränkungen in der Funktionalität führen.

8. Log-Dateien

8.1 Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Seiten von Sodalitas und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang allgemeine Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

- IP-Adresse,

- Datum und Uhrzeit des Abrufs,

- die Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind (Referrer),

- übertragene Datenmenge sowie

- Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des von Ihnen verwendeten Endgerätes.

Die IP-Adresse wird nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Eine Löschung der übrigen Daten erfolgt nach zwei Tagen.

8.2 Sodalitas verknüpft die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen nicht mit einzelnen Personen. Die Speicherung dient der Datensicherheit und Fehleranalyse. Eine Auswertung erfolgt für interne systembezogene und statistische Zwecke zur Verbesserung des Angebotes von Sodalitas ausschließlich in anonymisierter Form.

9. Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an Sodalitas übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gespeichert. Sodalitas weist darauf hin, dass die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher ist, weshalb Sodalitas die Sicherheit der über das Internet an die Website von Sodalitas übermittelten Daten nicht garantieren kann. Alle Daten, die sich auf den Servern von Sodalitas befinden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen (z.B. hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme) gegen Verlust, Zerstörung, vor dem Zugriff, der Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen gesichert. Mitarbeiter und System-Dienstleister von Sodalitas überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes regelmäßig. Sodalitas nutzt für die Kommunikation zwischem Ihrem Endgerät und den Servern von <Kurzbezeichnung des Shop-Betreibers> eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) oder TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security), Perfect Forward Secrecy, HTTPS.

10. Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der Website von Sodalitas unter der Rubrik "Datenschutzerklärung" abrufen und ausdrucken.

11. Widerruf der Einwilligung, Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht

11.1 Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Sodalitas GmbH, Königsbrücker Landstraße 40, 01109 Dresden per Telefax: 0351/8881252 oder an mail@sodalitas-gmbh.de ganz oder teilweise widerrufen.

11.2 Sie haben unter den Voraussetzungen des § 13 Absatz 7 TMG bzw. § 34 BDSG das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (insbesondere zu Herkunft und Empfänger, Zweck der Speicherung) sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung. Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich an: Sodalitas GmbH, Königsbrücker Landstraße 40, 01109 Dresden oder mail@sodalitas-gmbh.de wenden.

Stand: Januar 2016

© e|s|b Rechtsanwälte Dresden